Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie 2016

Das Forum Friedenspsychologie schreibt zum zehnten Mal den Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie aus. Eingereicht werden können in deutscher oder englischer Sprache verfasste Qualifizierungsarbeiten auf allen Ebenen (Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationen; auf unterschiedlichen Ebenen angesiedelte Arbeiten werden gesondert bewertet). Die Arbeiten dürfen nicht älter als 2 Jahre sein. Die Arbeiten sollen sich theoretisch und/oder empirisch mit Fragen der Friedenspsychologie befassen, z.B. mit psychologischen Dimensionen der Prävention und dem Abbau von direkter und/oder struktureller Gewalt, der gewaltfreien und konstruktiven Austragung kollektiver Konflikte oder der Förderung von Menschenrechten und sozialer Gerechtigkeit. Es können auch Arbeiten eingereicht werden, die nicht im Fachbereich Psychologie angesiedelt sind.

Einreichungsschluss für den im Jahr 2016 zu vergebenden Preis ist der 15.2.2016.

Der vollständige Ausschreibungstext findet sich unter www.friedenspsychologie.de/docs/GS-Preis2016_Ausschreibung.pdf.

Hinterlasse einen Kommentar