Impressionen: 29. Jahrestagung des Forums für Friedenspsychologie „Social and Political Challenges: Research, Action, & Policy“ in Koblenz-Landau

Anfang Juli fand die 29. Jahrestagung des Forums für Friedenspsychologie „Social and Political Challenges: Research, Action, & Policy“ in Koblenz-Landau statt. Radikalisierung, Verlust von Vertrauen in PolitikerInnen, Vielfalt und Globalisierung sind nur einige der aktuell viel debattierten Themen mit wichtigen Implikationen für friedenspsychologische Prozesse. Die Tagung Friedenspsychologie in Landau hat ein Forum für WissenschaftlerInnen unterschiedlicher … weiterlesen

Hilfsprojekte und Initiativen für Geflüchtete

Seit 2012 steigen die Angriffe auf Asylbewerber*innen immer weiter an und verdoppeln bis verdreifachen sich jährlich. Rassistische Demonstrationen finden beinahe wöchentlich statt. Das mediale Bild ist zurzeit bestimmt von Gewalt und Hass gegen die, die unseren Schutz so dringend nötig haben. Neben all den negativen Ereignissen gibt es aber eine Vielzahl von Menschen, die sich … weiterlesen

Neue Ausgabe von conflict & communication

Die neue Ausgabe von conflict & communication ist erschienen und kann unter folgender Adresse abgerufen werden: www.cco.regener-online.de . conflict & communication online ist eine mehrsprachige, referierte Fachzeitschrift von transdisziplinärer Prägung. Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Kurzfassungen der Beiträge erscheinen jeweils in beiden Publikationssprachen. Ziel von conflict & communication online ist es, die Diskussion und den … weiterlesen

28. Jahrestagung des Forum Friedenspsychologie

28. Jahrestagung des Forum Friedenspsychologie „Mediation und Konfliktmanagement in sozialen Konflikten“ 19.-21. Juni 2015 Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg Die zivile und gewaltfreie Bearbeitung von Konflikten ist eine der wichtigsten Aufgaben friedenspsychologischer Praxis und Forschung. Dies umfasst sowohl die sorgfältige Analyse destruktiver Eskalationsprozesse von Konflikten als auch die Entwicklung, Erprobung und Erforschung von Interventions- und … weiterlesen

Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie

Das FFP vergibt im Jahr 2015 zum neunten Mal den Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie, mit dem Qualifizierungsarbeiten auf allen Ebenen (Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomarbeiten, Dissertationen oder Habilitationen) ausgezeichnet werden, die sich theoretisch und/oder empirisch mit Fragen der Friedenspsychologie befassen: mit der Prävention und dem Abbau von direkter und struktureller Gewalt, der gewaltfreien und konstruktiven Austragung … weiterlesen